1. GEMEINSAM PLANEN UND BAUEN!

Wir verpflichten uns, bei unseren Projekten auf Dialog und Miteinander zu setzen, um unsere Partner bestmöglich einzubinden.
ETF lebt eine Kultur des Miteinanders und setzt auf ihre Kompetenzen im Bereich des kollektiven Projektmanagements, um alle betroffenen Interessengruppen einzubinden: Politik, lokale Wirtschaft, Vereine, Anlieger, Bürger, Nutzer, Mitarbeiter.

2. GEMEINSAM IM EINKLANG MIT DEN ETHIK-GRUNDSÄTZEN!

Wir verpflichten uns, absolut transparent über unser Geschäft und das unserer Nachunternehmer zu kommunizieren. Als Unterzeichner des Global Campact der UNO verpflichten sich der VINCI-Konzern und alle Tochtergesellschaften zur Achtung, Unterstützung und Förderung der Einhaltung der Menschenrechte in ihrem Einflussbereich. VINCI hat einen Menschenrechtsausschuss, der unter Leitung eines Vorstandsmitglieds mehrmals im Jahr tagt.

3. GEMEINSAM DIE INTERESSEN DES SCHIENENVERKEHRS FÖRDERN

ETF verpflichtet sich gemeinsam mit weiteren Unternehmen zur Förderung der Brancheninteressen gegenüber Behörden und Auftraggebern, um Innovationen voran zu bringen, sich über technische, personelle, hygiene- und sicherheitstechnische Weiterentwicklungen auszutauschen und unternehmensübergreifende Ausbildungsinitiativen aktiv zu unterstützen.