Mit ihrem Know-how im Bereich Gleisbau gewährleistet ETF die Langlebigkeit der Verkehrssysteme und ein optimales Serviceniveau für die Nutzer der Infrastrukturen unserer Auftraggeber.

Sie übernimmt darüber hinaus auch die Erhaltung und Sanierung von städtischen Verkehrsnetzen (U- und Straßenbahnen). In diesem Bereich sind kürzlich die ersten großen Gleisumbaumaßnahmen in Frankreich angelaufen. Von der Trassenplanung über den Bau von Schienenwegen mit Schotterbett oder fester Fahrbahn sowie von Kranbahnen bis hin zur Verlegung oder zum Austausch von Weichen, Schienen, Schwellen und Schotter beherrscht ETF sämtliche Prozesse, um die bestmögliche Qualität der Schienenwege und somit die Leistungsfähigkeit des Gesamtnetzes zu gewährleisten.

FERNVERKEHR

ETF baut und erhält sowohl herkömmliche als auch Hochgeschwindigkeitsstrecken.

maintenance ITE ETF

Als anerkannter Spezialist für innovative, leistungsfähige Technologien verfügen wir über umfassendes Know-how in verschiedenen Bereichen: Schnellumbau von Gleisen und Schotterbett, Instandhaltung von Fernverkehrsstrecken, Bau und Sanierung von Hochgeschwindigkeitsstrecken, Sanierung des Gleisplanums, Schotteraufbereitung, Tiefbau, Eisenbahn-Signaltechnik, Schienenkopfbehandlung, Thermit- und Elektroschweißen.

NAHVERKEHR

Seit 1898 baut ETF Infrastrukturen im Nahverkehr. Unsere zahlreichen Referenzen bei schienengeführten Verkehrssystemen mit Stahlrädern oder Gummireifen machen uns zu einem der anerkannten Marktführer im Bahnbau.

Als Erbauer der ersten Pariser Metrolinie hat sich ETF weltweit einen Namen gemacht. Das Unternehmen war in den 1980er Jahren auch an der Renaissance und Erweiterung von Straßenbahnen beteiligt und hat in Frankreich bis heute über 550 Streckenkilometer gebaut.

Mit vorbeugenden und ausfallorientierten Wartungseinsätzen sorgt ETF überdies für zuverlässige, langlebige Nahverkehrs-Infrastrukturen.

transport urbain

PRIVATGLEISANSCHLÜSSE

ETF baut und erhält industrielle wie auch private Bahnanlagen und verwirklicht multimodale Umschlagbahnhöfe.

Der Geschäftsbereich Privatgleisanschlüsse ist durch eine entsprechende Regionalstruktur landesweit vertreten. Unsere Teams sind kurzfristig verfügbar und beteiligen sich an der Planung von Neuanlagen, der Einrichtung von Gleisharfen, der Umstrukturierung von Netzen, Bau und der Erhaltung von Schienenwegen auf Schotterbett oder mit fester Fahrbahn, dem Bau und der Instandhaltung von Kranbahnen und Zahnradbahnen.

Dadurch ist der Unternehmensbereich Privatgleisanschlüsse in einer Vielzahl von Industriebranchen tätig und arbeitet dort auch für Auftraggeber wie Gebietskörperschaften und Kommunen.